Zum Inhalt
Zum Inhalt   Kontakt Sitemap Impressum
World Affairs Online
Home > Informationsprodukte > Überblick | Thesaurus | Literaturdienst > Archiv

European Thesaurus on International Relations and Area Studies
Europäischer Thesaurus Internationale Beziehungen und Länderkunde

Anwendung

Der multilinguale European Thesaurus ist ein Spezialvokabular zur inhaltlichen Beschreibung von und Suche nach Fachliteratur und Fakteninformationen auf dem Gebiet Internationale Beziehungen und Länderkunde.


Thematische Abdeckung

Die Schwerpunkte liegen auf internationalen und regionalwissenschaftlichen Themen. Die einzelnen Sachgebiete sind in 24 Themenfelder (Herunterladen als PDF-Datei) aufgegliedert. Jedes Feld enthält eine weitere sachsystematische Unterteilung.

Der European Thesaurus enthält rund 8.200 Deskriptoren (Schlagwörter), darunter ca. 600 Eigennamen von bedeutenden internationalen Institutionen und internationalen Abkommen, für eine spezifische inhaltliche Erschließung aller Arten von Literatur und Dokumenten des Fachgebietes.


Sprachen

Die Primärsprache des Thesaurus ist Englisch. Äquivalente der englischen Benennungen werden in den Sprachen Deutsch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Spanisch und Tschechisch angeboten. Zusätzlich ist eine russische sowie eine kroatische Version im IREON-Portal verfügbar. Eine griechische Version befindet sich in der Bearbeitung.


Entstehung

Der European Thesaurus ist das Ergebnis eines Kooperationsprojektes im Rahmen des European Information Network on International Relations and Area Studies (EINIRAS). Der European Thesaurus integriert die Terminologien verschiedener bestehender Thesauri und Schlagwortsysteme europäischer Forschungseinrichtungen (u.a. Royal Institute of International Affairs, Institut français des relations internationales, Stockholm International Peace Institute, Fachinformationsverbund Internationale Beziehungen und Länderkunde).

Folgende EINIRAS-Mitgliedsinstitute waren bzw. sind an der Erarbeitung des European Thesaurus beteiligt:

Es bestehen Cross-Konkordanzen zu folgenden fachlich benachbarten Thesauri:

  • Standardthesaurus Wirtschaft (STW)
  • Thesaurus Sozialwissenschaften
  • Thesaurus Wirtschaft und Soziale Entwicklung (TWSE)
  • PAIS-Thesaurus


Druckausgabe

Die 2007 erschienene Druckausgabe des European Thesaurus besteht aus:


Bestellung

– Achtung Preissenkung! –
Für eine Bestellung der Printausgabe des European Thesaurus schicken Sie bitte eine E-Mail an eurothesaurus@swp-berlin.org. Der sachsystematische Teil, zu dessen Lieferumfang jeweils ein englischer alphabetischer Teil gehört, kostet 50,- Euro zuzüglich Porto. Jeder weitere alphabetische Teil kostet je 5,- Euro.
Hinweis: Alphabetische Teile können nur im Zusammenhang mit dem Kauf des systematischen Teils erworben werden.

Eine kostenfreie einsprachige englische Version des Europäischen Thesaurus können Sie als PDF-Datei (3,5 MB) bestellen. Sie basiert auf der Printversion von 2007, inklusive vollständigem alphabetischem und systematischem Teil sowie Thesaurus-Systematik. Senden Sie hierfür bitte eine E-Mail an eurothesaurus@swp-berlin.org.


Online-Ausgabe

Der European Thesaurus ist auf der Website von IREON - dem Fachportal Internationale Beziehungen und Länderkunde online zugänglich. Er dient dort der Suche nach Inhalten insbesondere in der Literaturdatenbasis „World Affairs Online“. Crosskonkordanzen zu den Thesauri anderer im Portal angebotenen Datenbasen erlauben die übergreifende Recherche über mehrere Datenbasen.

Im Unterschied zur gedruckten Version stellt die Online-Version die gesamten begrifflichen Beziehungen eines Deskriptors dar (weitere, engere, verwandte Begriffe). Der Thesaurus läßt sich in allen verfügbaren Sprachen sowohl systematisch als auch alphabetisch durchblättern bzw. gezielt nach Zeichenfolgen von Schlagwörtern durchsuchen. Für eine Suche relevante Deskriptoren können per Mausklick in das Rechercheformular übertragen werden. Die Online-Version wird regelmäßig aktualisiert.


Das Thesaurusprojekt wird koordiniert und administriert von der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) in Berlin.
Kontakt: Axel Huckstorf, E-Mail: axel.huckstorf@swp-berlin.org


Neu: Kooperation mit den deutschen Bibliotheksverbünden

WAO ist jetzt auch Bestandteil der Kataloge der deutschen Bibliotheksverbünde. Alle Aufsätze, E-Paper und Monographien aus WAO finden Sie auch


IREON-Relaunch, jetzt mit ECONIS-Daten

IREON – das Fachportal für Internationale Beziehungen und Länderkunde hat eine neue technische Basis und einen zusätzlichen wirtschaftspolitischen Schwerpunkt erhalten.

Neu hinzugekommen sind:

  • ECONIS – Fachdatenbank der Dt. Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften, Kiel
  • SCIENCES PO – ein fachbezogener Ausschnitt aus der Aufsatzdatenbank von Sciences Po, Paris (abgeschlossener Bestand)

Im neuen IREON finden Sie weiterhin die Literaturnachweise (und ggfs. Links zum Volltext) aus

  • WAO – World Affairs Online
  • WAO – Abkommen mit ausgewählten internationalen sicherheitspolitischen Verträgen und UN-Sicherheitsratsresolutionen
  • LITDOK – Literaturdatenbank der GIZ (ehem. InWEnt) mit entwicklungspolitischem Schwerpunkt
  • FES – Bibliotheksdatenbank der Friedrich-Ebert-Stiftung mit sozialpolitischem Schwerpunkt.

Thesaurus

Der Europäische Thesaurus Internationale Beziehungen und Länderkunde ist in einer siebensprachigen gedruckten Ausgabe erhältlich.
Er ist online zugänglich im IREON-Portal.

Stufen der Entwicklung des Fachinformationsverbundes

Kurzfassung
Langfassung (Herunterladen als PDF-Datei)

 

© 2005-2016 Stiftung Wissenschaft und Politik, 10719 Berlin für den FIV - Fachinformationsverbund Internationale Beziehungen und Länderkunde